ATELIER SCHÖNHERR
VORHABEN, SKIZZEN, PROJEKTE

Porträt der sohlen | 2021

Test 1 bis 5

Die Schwimmer*innenfibel | 2021

Skizzen aus dem Hallen- und Freibad

Einmal im Leben will ich … sein | 2019 – ?

Eine Inszenierung, in der mehrere Generationen aus verschiedenen Künsten und Arbeitsfeldern an der Entstehung mitwirken und auf der Bühne performen.

«Einmal im Leben will ich … ein Wal sein und die Meeresgründe erkunden oder als Jeanne d’Arc für meine Überzeugungen einstehen. Als kleine Meise Abenteuer erleben oder als Lippenstift täglich meine Liebste küssen. Eine Schriftstellerin auf Reisen sein oder als Cello die erste Geige spielen. Als Braut im weissen Kleid auf Rosen gebettet … oder vielleicht doch lieber einfach die böse Hexe sein!» 

Die Inszenierung konnte aufgrund der Corona-Pandemie nicht wie geplant im März 2020 beginnen. Wann und in welcher Form wir das Stück wieder aufnehmen, ist noch offen.

Mehr Informationen zum Projekt www.wildekirsche.ch

Abenteuer eines langen Lebens | 2016-2017

Die vielen Geschichten und Abenteuer, die ein Mensch in über 70 Jahren erlebt, sind Inhalt der Inszenierung. Ein Stück kreiert aus Erinnerungen eines langen Lebens.

Auf der Bühne wird ein Raum geschaffen in dem sich Menschen begegnen, die ihre persönlichen Erinnerungen teilen. Eine 17-jährige Engländerin im Nachkriegs-London, die der Einladung eines königlichen Gardeoffiziers an einen Ball folgt; eine junge Schweizerin, die frischvermählt mit ihrem Mann auf einer Jawa 250 durch Italien reist und ihre zweite Hochzeitsnacht in einem Steinbruch verbringen muss; eine Holländerin die im wilden Dschungel von Sumatra aufwächst; und andere, abenteuerliche Geschichten.